MULTIROTOR service-drone stellt Höhenrekord auf

07.09.2016 - 20:00:00

Das Unternehmen MULTIROTOR service-drone verzeichnet 2016 bereits jetzt eines der erfolgreichsten.

MULTIROTOR G4 Search & Rescue
MULTIROTOR G4 Search & Rescue (c) MULTIROTOR service-drone

So wurde in 2016 das mutmaßlich erste Fahndungsfoto in Deutschland mit einer von MULTIROTOR an das LKA Berlin ausgelieferten Drohne aufgenommen. Ein Vermessungsteam in Kolumbien stellte im Mai den Höhenweltrekord von 4.700 Metern für den von MULTIROTOR entwickelten und produzierten Trimble ZX5 auf. Und ganz aktuell geht in diesen Tagen die erste Drohne überhaupt bei der DLRG auf Such- und Rettungseinsatz vor der Ostseeküste in Scharbeutz. Die DLRG setzt dabei auf den MULTIROTOR G4 Search & Rescue.

Am 4.9. schickte MULTIROTOR einen Serien G4 Surveying-Robot bestückt mit Standard Akkus in den weltweit ersten Drohnenmarathon ins Rennen. Ausgerichtet wurde das Rennen auf der Historischen Trabrennbahn Karlshorst in Berlin durch die Berliner Dronemasters. Angetreten waren 8 Hersteller mit ihren Serienmodellen die insbesondere im Vermessungs- und Sicherheitsbereich eingesetzt werden. Bei Winden um die 45 km/h flog der G4 Surveying Robot wie auf Schienen die 30 Runden in einem engem 10 m Band ab und musste sich am Ende nach ca. 40 Minuten lediglich einem doppelt so schwerem tschechischem System mit 4facher Akku Ladung geschlagen geben. Alle anderen Systemen kamen mit weitem Abstand von bis zu 20 min später ins Ziel.

Für ein persönliches Gespräch können Sie uns in diesem Jahr auch auf folgenden Veranstaltungen antreffen: Vom 11.10. bis zum 13.10.2016 sind wir auf der diesjährigen InterGEO in Hamburg. MULTIROTOR ist dort sowohl auf dem Gemeinschaftstand der GEOKOMM in Halle A1, Stand C1.036, als auch auf dem Stand unseres Vertriebspartners Göcke in Halle A3, Stand B4.062 vertreten und präsentiert täglich Flüge auf dem durch UAV Dach veranstalteten Testfluggelände.

Vom 31.10. bis zum 2.11.2016 präsentieren wir uns außerdem auf der Commercial UAV Expo in Las Vegas, USA. Für die Vereinbarung eines Messetermins senden Sie bitte einen Terminwunsch an info@service-drone.com. Selbstverständlich stehen wir für Sie auch außerhalb der Messezeiten für Gespräche und Demonstrationsflüge in Berlin und Hamburg zur Verfügung.

Wechsel im Management

Im Juli verabschiedeten wir unseren langjährigen Geschäftsführer Dipl.-Ing. Oliver Knittel. An seiner Stelle wurden Dipl.-Ing. Stephan Feldhoff und bereits im März 2016 Volker Rosenblatt in die service-drone.de GmbH Geschäftsführung berufen. Dr. Frank Nikolaus ist seit Juli 2016 Geschäftsführer der MULTIROTOR GmbH Holding.

Quelle: service-drone
Tags:

DLRG

 

Las Vegas

 

Commercial UAV Expo

 

G4 Surveying Robot

 

MULTIROTOR service-drone

 

GPS

 

LKA Berlin

 

MULTIROTOR